ZÄHLST DU NOCH ODER RECHNEST DU SCHON? #3

Zählendes Rechnen ist eines der Hauptprobleme im mathematischen Erstunterricht. Dabei wär es gar nicht schwer, den Kindern effiziente Alternativen zum Zählen zu bieten. Mustererkennung spielt am Beginn des Rechnenlernens eine wichtige Rolle. Dabei ist es besonders effektiv, Muster zu nutzen, die wir mit allen Sinnen erfassen können. Unsere Finger sind hier ein passendes Werkzeug. Kinder haben oft schon ganz viele Vorerfahrungen mit Fingermengen und können spontan Fingermuster zeigen und diese mit den passenden Zahlwörtern verbinden, wenn sie in die Schule kommen. Warum sollten wir nicht hier anknüpfen und dieses Wissen fürs Rechnen nutzen?
Lasst uns das natürlichste und intuitivste Rechenmaterial nutzen, das es gibt – UNSERE FINGER!
Wir können sie nicht nur sehen, sondern auch fühlen und erhalten so eine Vielzahl von wichtigen Informationen über Mengen und ihre Beschaffenheit.

ZAHLENSTRAHL DELUXE – 5 von 5⭐️!!

Ein wunderschönes Zahlenstrahlmaterial aus Holz, angefertigt von einer KUL-Kollegin. Es ist robust, ermöglicht einen guten Überblick über die Zahlenhäuser, ein praktisches Einlegen der Finger und Stäbe und das Bestimmen von Ordinalzahlen durch das Positionieren eines kleinen Lilli-Steckers. Und zusätzlich dazu, kann die Holzkonstruktion bei Bedarf einfach zugeklappt und unkompliziert transportiert werden. Vielen Dank für das Zusenden der Fotos!